• #

Unser Leistungsangebot

Der Verein für Kinderhauserziehung (VfK e.V.) bietet entlang der hessischen Bergstraße verschiedene Einrichtungen im stationären und ambulanten Bereich der Jugendhilfe.

In unseren stationären Einrichtungen finden junge Menschen ein neues Zuhause. Wir betreuen und unterstützen sie, bis sie in ihre Familie zurückkehren können oder bis eine Verselbständigung stattfinden kann.

Nach einer Eingangsdiagnostik wird ein individueller Hilfeplan ausgearbeitet. Bei den stationären Aufenthalten können bei Bedarf zusätzliche Leistungen wie sozialpädagogische Einzelbetreuung, Elternberatung u.a. genutzt werden. Jugendlichen mit selbstverletzendem Verhalten bieten wir ein gezieltes Verhaltenstraining an.

Im Rahmen des Betreuten Wohnens bieten wir im Raum Darmstadt und entlang der Bergstraße Aufnahmewohnungen. Hier können die jungen Menschen sich unter Anleitung von SozialpädagogInnen auf das eigenständige Leben in einer Wohnung vorbereiten.

Unsere Organisation

Der Verein für Kinderhauserziehung (VfK e.V.) wurde 1978 gegründet und bietet entlang der hessischen Bergstraße kleine Einrichtungen im stationären und ambulanten Bereich der Jugendhilfe.

Aufgabenfelder des VfK und seiner Gesellschaften sind:

  • Inobhutnahme von Kindern und Jugendlichen
  • Betreuung von Kindern und Jugendlichen in Kinderheimen und Wohngruppen
  • Betreutes Wohnen für junge Menschen ab 16 Jahren
  • Betreuung von minderjähren Flüchtlingen
  • Aufsuchende Familienarbeit
  • Sozialpädagogische Familienhilfe
  • Sozialpädagogische Familiendiagnose
  • Elternkurse

Wir sind offen für alle Menschen, die Bereitschaft zur Zusammenarbeit mitbringen, unabhängig ihrer Nationalität oder Religion.